Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w012a22d/seife-pur.de/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w012a22d/seife-pur.de/wp-includes/plugin.php on line 601

Parfümseifen

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Gerne verwende ich handgesiedete Seifen, die ich jeder Industrieseife bevorzuge. Ich mag sanfte und möglichst natürliche Seifenstücke, weil sie schonend und pflegend für die Haut sind. Doch eins muss jede Seife für mich haben: Einen guten Duft. Ich liebe es, wenn ich ein Seifenpaket erhalte und wundervoll duftende Parfümseifen (Duftseifen) bereits vor dem Entdecken an meiner Nasenspitze kitzeln. Aus vielen Beautygruppen und Tauschgruppen weiß ich, dass es nicht nur mir so geht. Der intensive Duft eines Parfümseifen-Pakets ist für viele Frauen der absolute Wahnsinn.

Warum riechen Duftseifen und Parfümseifen so stark?

Fast jedes Stück Seife duftet – nach irgendetwas. Nicht immer ist ein Waschstück parfümiert, sondern häufig haben Sensitiv-Seifen lediglich den Eigengeruch von Fett und anderen Zutaten. Bei Duft- und Parfümseifen handelt es sich um Seifenstücke, die intensiv beduftet sind und während dem Ausliegen, aber auch beim Waschen einen starken Seifenduft verströmen. Durch das Beduften mit Parfümöl können die Seifenhersteller Duftrichtung und Duftintensität jeder Seife beeinflussen. Ist eine kleine Menge an Parfümöl enthalten, duftet das Seifenstück dezent. Je höher die Menge an Parfümölen ist, desto stärker und anhaltender ist der Seifenduft. Duftseifen sind eher gering beduftet. Parfümseifen enthalten einen höheren Anteil Ätherischer Öle und riechen daher besonders aromatisch und intensiv.

Duftseifen und Parfümseifen
Duftseifen und Parfümseifen

Warum sind Parfümseifen so beliebt?

Betörender Seifenduft überall

Duftende Seifenstücke vertreiben schlechte Gerüche, verleihen stattdessen feine Duftnoten, die der Nase schmeicheln. Sei es, wenn nach dem Toilettengang die Hände gewaschen werden oder unter der Dusche die Haut gereinigt wird. Nicht nur die Haut duftet im Anschluss toll, sondern auch das Badezimmer, welches den Geruch der Parfümseife speichert.

Handgesiedete Duftseifen

Stark und betörend duftende Seifen lassen sich vielseitig nutzen, denn der üppige Geruch ersetzt jedes Raumdeo, beduftet die Wäsche im Kleiderschrank, lässt die Haut nach dem Duschen oder dem Händewaschen toll riechen und natürlich bereiten sympathische Düfte gute Laune. Duftseifen sind von Seifensiederinnen erhältlich. Dann duften Sie meist nach natürlichen Zutaten wie Kokos, Kaffee, Zitrone, Orange, Erdbeere, Zimt oder Duftkombinationen wie z. B. Zimt-Orange.

Parfümseifen der Haute Parfumerie

Nicht nur handgesiedete Seifen begeistern mit phantastischem Duft. Auch Parfümerien wie z. B. Parfuemdreams bieten Seifen an, die passend zu den bekannten Damenparfums und Herrendüften erhältlich sind. Die großen Dufthäuser wie Guerlain, Lancome, Annick Goutal, Prada, Penhaligon´s oder Bvlgari fertigen nicht nur grandiose Parfums, sondern ganze Duftlinien, oft bestehend aus Eau de Parfum, Bodylotion, Körperpuder, Deo und Parfümseife, wie sie beispielsweise hier erhältlich sind. Doch nicht zu jedem Parfüm gibt es das passende Seifenstück dazu. Meist sind es eher die teuren Nischendüfte, die auch in einem wundervoll duftenden Waschstück eingefangen werden.

Und die ganze Familie spülte sich feierlichste die Hände ab. „Ach, wie prachtvoll!“ flüsterte Josephine, „riech´ mal, Tante, Parfümseife!“

Quelle: Gänseliesel (von Nathaly von Eschstruth)

Lohnen sich Seifenstücken der Haute Parfumerie?

Die Preisspanne für Seifenstücke ist gigantisch. Im Supermarkt kostet ein Seifenstück mit 100 oder 200 g nur wenige Cent. Dagegen scheinen handgesiedete Duftseifen mit einem Preis zwischen ca. 5 und 9 Euro schon sehr teuer. Parfümseifen der Haute Parfumerie überragen diesen Seifenpreis bei Weitem. Die passende Seife zu einem tollen Damenduft oder Herrenduft liegt preislich im Durchschnitt bei 30 bis 40 Euro pro Stückseife (meist 100 oder 150 g).

Das ist natürlich für den Normalverdiener purer Luxus. Schließlich kann auch eine Edelseife nicht viel mehr, als die Haut reinigen. Allerdings: Wer sich nach dem Baden oder Duschen schick macht, sich einparfümiert um zum Rendezvous zu gehen oder zu einem edlen Abendevent, möchte gut duften und sicherstellen, dass das aufgelegte Parfüm möglichst lange auf der Haut hält und, dass der Duft unverfälscht ausgeführt wird. Für Frauen und Männer, die sich gerne ein exklusives Parfüm gönnen, ist es oft eine Selbstverständlichkeit, Duschpflege, Parfümseife, Deodorant und Bodylotion aus einer Parfümserie zu verwenden, um das Dufterlebnis absolut pur genießen zu können.

"

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Beitrag teilen

Post Comment